Reifefrauen Test-Review

maik-tester

Zeit für ein Statement an alle Sex-Addicts und Genießer da draußen: Reife Frauen sind ja wohl das Geilste überhaupt!! Beweis gefällig? Mal bei reifefrauen.com reinschauen!

Ich sag nur „tabulos und willig“ – das ist schon mal die erste Aussage, die einem auf der Website entgegenkommt.

Genau das, was Man(n) halt so sucht, wenn der Abend mal etwas einsamer ausfällt und die Lust richtig auffährt.

Nur dass dieses sog. „tabulos“ in den meisten Fällen nur tabulos überstrapaziert wird. Wie oft wird einem sonst was versprochen und am Ende kriegt man doch nicht viel zu sehen?

Anders meine Erfahrung bei reifefrauen.com. Hier kriegt man als Besucher wirklich einiges vor die Linse, bei der die Lust steil geht.

 

 

pfeilIch fand ja erfahrene Ladys schon immer ziemlich heiß, aber ich glaube, auf der Seite wird jeder früher oder später bekehrt, der vorher nicht so drauf abgegangen ist.

 

rfrauen

Das Bildmaterial spricht jedenfalls definitiv für sich. Überhaupt ist das Layout hier ganz cool aufgezogen. Nicht übertrieben, eher classy wies den erfahrenen Ladys auch gebührt.

 

pfeilAber den Vogel schießen echt die Profilbilder ab. Hauptsächlich Damen ab 30 Jahren ziehen hier ganz schön blank.

 

Auch wenn ich schon auf anderen Plattformen fleißig unterwegs und dazu noch einiges an Porno gewohnt war, blieb mir bei erstem Mal auf der Seite glatt mal die Spucke weg.

Um bei reifefrauen.com so richtig ausgiebig zu stöbern, muss man sich natürlich erst einmal anmelden, was aber ruckzuck erledigt ist. E-Mail, Nutzername und Passwort sind erst einmal das Einzige, was abgefragt wird. Dann kann man schauen, ob man auch sofort ein Bild von sich einstellen will und wie weit man das eigene Profil erstellen möchte.

hot-hausmilfy-310x174Dazu gehört auch ein Text, in dem man frei über sich berichten kann. Den hatte ich erst ausgelassen und so Sachen wie Hobbys blabla ausgefüllt…dann aber gemerkt, dass dieser Text schon relativ zentral ist, weil viele Mädels drauf schauen. Zwar kann man hier reinschreiben, was man möchte. Den AGB`s muss es aber entsprechen, da schaut vor der Freischaltung wohl auch eine Redaktion drüber.

Wenn dann erst einmal alles soweit gesettet ist, kanns richtig losgehen: Unter den Frauen, Durchschnittsalter würde ich jetzt mal spontan bei Mitte 40 einsortieren, findet sich schnell was Heißes, auf dass man Bock hat. Erste Kontakte werden meistens über ne Freundschaftsanfrage geknüpft. Wer virtuelle Küsse versenden will, braucht schon ne Premiummitgliedschaft. In die sollte man sowieso investieren, wenn man etwas mehr will, als nur mal eben vorbeizuschauen.

Da ich von dem Angebot an Mädels ziemlich schnell überzeugt war, hatte ich mir diese Mitgliedschaft auch ohne langes Hin- und Herüberlegen besorgt.

Fazit: Hat sich gelohnt! Vorteil ist, dass man dann auch über speziellere Suchfunktionen viel schneller an die für einen wirklich interessanten Frauen kommt. Denen habe ich auch sofort ne Nachricht oder SMS geschickt oder auch bald angerufen. Erst mit virtuellen Küssen oder so Zeit zu verplempern, ist überhaupt nicht mein Ding. Dann lieber Klartext reden.

 

Action: Tu was!Jetzt kostenfrei anmelden bei Reifefrauen.com und mitmachen

 

 

 

pfeilÜberhaupt finde ich`s ganz cool, dass sich reifefrauen.com ziemlich auf das Wesentliche konzentriert. An Features gibt`s nicht zu viel Schischi – im Grunde geht`s nur darum, jemand Geeignetes zu finden.

 

Gesucht, gefunden, Kontakt, Punkt. Ist nicht so wie bei anderen Portalen, dass man mit technischen Möglichkeiten nur so überschwemmt wird.

milfyNur mal ehrlich, braucht man die? Mich haben die ja immer eher genervt. Wenn jemand nicht Mann oder Frau genug ist, über ne Message, SMS oder nen Anruf einen vernünftig zu kontakten, kann mans doch eh schon vergessen. Mir fehlt da nix. Aber wer auf technische Spielereien steht, wird hier womöglich eher enttäuscht sein.

Um einer anderen Enttäuschung gleich entgegenzuwirken: Sexdates über reifefrauen.com klarzumachen, ist relativ einfach. Es geht bei der Seite um die Vermittlung von geilen Dates und so hat man mehr als nackte Bild-Tatsachen vor dem Schirm und heißen Dirty Talk und später natürlich darüber hinaus.

Ich hatte zwar auch schon die ein oder andere reale geile Nacht seit meiner Anmeldung, aber zu hohe Erwartungen sollte man nicht haben. Schauen, talken und einfach Spaß haben – dafür ist die Website genial. Wer`s zu ernst nimmt, bleibt da vielleicht mal auf der Strecke. Aber im Ernst: Wer nen Portal gefunden hat, bei dem man ein Sexdate nach dem anderen abstauben kann, soll sich erst mal melden…

damen-auf-rfTja, was lässt sich noch so von reifefrauen.com reporten? Eigentlich wäre mein Tipp, einfach mal drüberzuschauen. Bedienung und Funktionen – auch weils wie gesagt nicht allzu viele gibt – sind super übersichtlich und leicht zu bedienen.

Da müssen sich also auch absolute Flirtportal-Beginners keinen Kopf machen.

 

pfeilAn die Beginners noch mein Tipp, der für solche Portale im Allgemeinen gilt: Erst einmal Finger weg von Damen, die einen antexten oder virtuell küssen noch bevor man irgendwie sein Profil gestaltet hat. Da steckt meist nur heiße Luft hinter.

 

Immer die Augen offen halten nach echten Ladys!!

 

pfeilUnd apropos Ladys: Allzu vulgäre Nachrichten kommen hier nur bedingt gut an. Es lieber mal mit etwas mehr Stil probieren. Die Frauen hier wollen mehr als nur dumme Sprüche.

 

Deshalb auch nochmal meine Empfehlung, das Profil inklusive diesem besagten Text sorgfältig auszufüllen. Sonst kriegt man kaum Antworten. Meine eigene Erfahrung.

Alsooo…ums mal auf den Punkt zu bringen: Warum ich reifefrauen.com an euch so dringend empfehle? Ganz einfach: Weil`s Bock bringt und mega Abwechslung in den alltäglichen Flirtalltag bringt.

milf-titelIst halt einfach Fun. Solange man locker rangeht und nicht zu viel an Sex-Dates verlangt, kommt man bei diesem Portal definitiv auf seine Kosten.

Allein schon das Bildmaterial ist derbst ungezogen, das kriegt man so in keiner Bar zu sehen. Zumal hier nur das gezeigt wird, worauf man wirklich abfährt: Mädels ab Mitte dreißig.

Wer auf Frauen ab 35 plus steht, weiß, wie schwer es ist, mit denen im realen Leben in Kontakt zu kommen. Ist halt nicht so, dass man die wie ne unerfahrene 20-Jährige mal eben aus dem nächstbesten Club abstauben kann.

Da ist das Portal echt ne coole Sache. Und wenns dann ab und zu zum Äußersten kommt, sollte man sich gut anschnallen: Die Frauen wissen einfach, was sie wollen, sind viel selbstbewusster als die in meinem Alter und ich hatte ein paar richtig ungezwungene und geile Nummern!

 

Reifefrauen.com ist einfach ein seriöses, gut und einfach funktionierendes Sammelbecken für alle, die die Kombi ältere Frau/jüngerer Kerl so erregend finden wie meine Wenigkeit. Auch wenn nicht alles optimal ist: Von mir kriegt die Seite beide Daumen hoch!

 

 

reife-frauen-maik

 

 

 

 

 

4sterne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Ferdinand

    Auf ReifeFrauen habe ich mein Sexleben wiederentdeckt. Unkomplizierte Schnecken mit Erfahrung. Treffe immer wieder nette Bekanntschaften dort, nicht nur – aber auch – zum Vögeln.